Sesamfladenbrot

Die Zutaten zu einem Teig kneten und anschließend etwas rasten lassen.
Danach 10 Fladen a´500g auswiegen und rund wirken.
Die Rundgewirkten Teigstücke auf Weizengrieß kurz anwirken und flachdrücken , dann zu Fladen formen, bis ein runder Teigfladen von ein paar cm Höhe entstanden ist. Auf das Backblech geben.
Öl, Ei und Zucker gut miteinander vermischen. Nach dem Garen im Abstand von einigen cm mit dem Stupfer „Löcher“ in den Teig drücken. Mit der Eimasse einpinseln und zum Abschluss mit schwarzem Sesam bestreuen.